Die frühere Burg wurde unter Friedrich Barbarossa im 12. Jh. zur Kaiserpfalz. 1307 übernahmen die Wettiner die Herrschaft und ließen an Stelle der spätromanischen St. Georgskapelle eine 1413 geweihte gotische Kirche errichten, die 1444 abbrannte und neu errichtet wurde. 1706-1744 wurde die Altenburg durch die Herzöge von Sachsen-Gotha-Altenburg zum Schloß ausgebaut.
VorzustandDie frühere Burg wurde unter Friedrich Barbarossa im 12. Jh. zur Kaiserpfalz. 1307 übernahmen die Wettiner die Herrschaft und ließen an Stelle der spätromanischen St. Georgskapelle eine 1413 geweihte gotische Kirche errichten, die 1444 abbrannte und neu errichtet wurde. 1706-1744 wurde die Altenburg durch die Herzöge von Sachsen-Gotha-Altenburg zum Schloß ausgebaut.

bild1.jpg
bild2.jpg
bild3.jpg
bild4.jpg
bild5.jpg
bild6.jpg
bild7.jpg
bild8.jpg