Der Gründung der erhöht in der Eislebener Neustadt gelegenen Pfarrkirche 1513 folgte 1514-16 die Errichtung des Ostchores. 1515 wurde das südlich angrenzende Augustiner-Eremiten-Kloster gestiftet, bis 1516 erbaut aber 1523 wieder aufgelöst. 1585-1608 im Spätgotischen und Renaissancestil vollendet, zeigt sich die Kirche heute einschiffig mit Kassettendecke, Westchor und im Norden anschließendem Turm.
Ansicht von OstenDer Gründung der erhöht in der Eislebener Neustadt gelegenen Pfarrkirche 1513 folgte 1514-16 die Errichtung des Ostchores. 1515 wurde das südlich angrenzende Augustiner-Eremiten-Kloster gestiftet, bis 1516 erbaut aber 1523 wieder aufgelöst. 1585-1608 im Spätgotischen und Renaissancestil vollendet, zeigt sich die Kirche heute einschiffig mit Kassettendecke, Westchor und im Norden anschließendem Turm.

bild01.jpg
bild02.jpg
bild03.jpg
bild04.jpg
bild05.jpg
bild06.jpg
bild07.jpg